Seit mehr als 25 Jahren
betreuen wir Immobilien -
kompetent, professionell
und seriös.
Ihr zuverlässiger Partner mit Erfahrung und
Know-how.

Betriebskosten: Solange der Mieter die Abrechnung nicht einsehen darf, darf er schmollen

Ist ein Vermieter nicht bereit, einem Mieter die von diesem gewünschte Einsicht in die Betriebskostenabrechnung zu gestatten, so braucht der Mieter eine sich aus der Abrechnung ergebende Nachzahlung für die Dauer der Weigerung nicht zu leisten. (Hier war der Vermieter zugleich Geschäftsführer einer für die Treppenhausreinigung zuständigen GmbH, die ihrerseits als Subunternehmer eine andere GmbH einsetzt. Der Vermieter war der Ansicht, dass er deshalb deren Belege dem Mieter nicht vorzulegen braucht. Das Landgericht Bremen war anderer Ansicht.) (LG Bremen, 1 S 107/11)
Quelle: IVD West/ Redaktionsbüro Wolfgang Büser.

Impressum | Datenschutzerklärung
 

Hausverwaltung Matthias Heitmann - Fischertal 84 - 42287 Wuppertal
Telefon 02 02 - 25 52 20 - Telefax: 02 02 - 25 52 222 - info@mh-verwaltung.de - www.mh-verwaltung.de